It's Partytime with Soundstar Disco

Veranstaltungsvertrag

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Soundstar Disco

1. Sämtliche Bewilligungen (AKM, Gemeinde und sonstig Vorgeschriebene) müssen vom Veranstalter eingeholt werden und gehen auf seine Kosten ( Hochzeiten und private Feiern sind von der AKM Ausgenommen und müssen NICHT gemeldet werden ).

2. Für Schäden an Ton-, Licht und Video Equipment durch Gäste, Personal ( nicht von Soundstar ) oder fehlerhafte Stromleitungen, Umweltschäden usw.  haftet der Veranstalter mit seiner Versicherung oder Persönlich.

3. Künstler und Veranstalter haben für den Fall der Vertragsverletzung (inkl. Allgemeine Geschäftsbedingungen) eine Konventionalstrafe in der Höhe der Bruttogage vereinbart, bei einem Ausfall der Soundstar Disco ( z.b.Krankheit stellt Soundstar zum gleichen Preis einen gleichwertigen Ersatz)

4. Wird die Werbung nicht von der Soundstar Disco durchgeführt, sollte auf den Veranstaltungsplakaten in entsprechender Größe SOUNDSTAR DISCO aufscheinen.

5. Für den Stromanschluss ist ein Starkstrom, min 5x4mm2  1 mal 32 Ampere CEE und 1 mal 16 Ampere CEE abgesichert, hinter dem Aufbau zu stellen.( Gilt nur für Anlagen über 800 Personen )

6. Weiters ist eine Bühne von min. 6.0m x 3m, dessen Höhe 0,5m bis 1.0m, und an der Vorderen Seite mit einem stabilen Geländer gegen Beschädigungen an der Anlage anzubringen, und eine Tanzfläche von min. 6m x 4m vor dem Aufbau zu stellen.

7. Die Gage ist nach Beendigung der Veranstaltung sofort am Veranstaltungsort in bar zu bezahlen. Klagbar in Graz.

8. Vom Veranstalter sind 2 Aufbauhelfer beizustellen, die auch für die Abbauarbeiten nach Veranstaltungsende benötigt werden. Bei nicht Anwesenheit von 2 Aufbauhelfer werden Euro 300 excl. MwSt. in Rechnung gestellt.

9. Der Veranstalter ist verpflichtet, alle die von der SOUNDSTAR DISCO zur Verfügung gestellten Plakate an öffentliche Anschlagtafeln mit jeweils einem Plakat anzubringen.

10. Essen und Trinken wird vom Veranstalter kostenlos zur Verfügung gestellt.

11. Die Engagement Vereinbarung verliert ohne Gegenzeichnung 7 Tage nach dem Ausstelldatum seine Gültigkeit.

12. Weiteres müssen die Plakatverordnungen der Behörde eingehalten werden.

13. Es sind auch mindestens 2 Sicherheitspersonen, für die gesamte Veranstaltung zu beauftragen. ( z.b. Feuerwehr )

14. Die Spielzeit zählt ab dem Zeitpunkt des Beginns der Veranstaltung da der DJ Anwesend sein muss. Das Heißt im Klartext das auch die Hintergrundmusik zu der Spielzeit dazu gerechnet wird, ausgenommen von der Regelung sind sämtliche All Inclusive Sets.

15. Anzahlung mindestens 50% spätestens 7 Tage nach Vertragsunterzeichnung, da sonst die Terminreservierung nicht möglich ist, Rest unmittelbar nach der Veranstaltung in BAR.

16. Sämtliche Preise im Veranstaltungsvertrag verstehen sich incl. 20 MwSt.

17. Als Verwendungszeck für die Anzahlung bitte als Text „Anzahlung Disco und Ihr Veranstaltungsdatum“

 Kontodaten für die Überweisung:   Wolfgang Glassnegg     IBAN: AT45 2081 5018 0161 4858    Bic: STSPAT2GXXX, 

Die Rechnung wird über Paypal versendet und Sie haben auch die Möglichkeit die Anzahlung ganz einfach über Ihr Paypalkonto abzuwickeln und haben dadurch die Möglichkeit auch über hinterlegte Kreditkarten zu bezahlen. 

18. Sollte Ihre Veranstaltung wegen behördlich Beschränkungen abgesagt werden, ( z.b. Covid 19 Virus ) wird Ihre Veranstaltung auf einen anderen Termin nach  Abspräche mit Ihnen umgebucht, sollte es nicht möglich sein die Veranstaltung auf einen anderen Termin zu verlegen werden wir so wie im Jahr 2020 die Anzahlung an Sie zurück überweisen.

19. Gerichtsstand ist Graz

MIT DER UNTERZEICHNUNG NIMMT DER VERANSTALTER DIE GESCHÄFTSBEDINGUNGENVOLLINHALTLICH ZUR KENNTNIS.

Private Veranstaltungen (Hochzeiten Geburtstagsfeiern usw.) Punkte 1, 2, 3, 7,10, 11, 14, 15, 16, 17, 18, 19

Öffentliche Veranstaltungen ( Feste, Firmenfeiern usw. ) zusätzlich Punkte 4, 5, 6, 8, 9, 12, 13,

Ort:                    Datum:.                     ..........................................................  

                                                                    Unterschrift Veranstalter         

            

Veranstaltungsvertrag

Die SOUNDSTAR DISCO verpflichtet sich mit dem Discoset Nr: ……………………………………………………………………..

Und dem Videoset Nr:_  ___    Zonenbeschallung JA  o /  Neino

Am ……………………………….von ………………………Uhr bis………………………………Uhr .

In der                                                                  bei Ihrer Veranstaltung zu Spielen.

Für jede weitere Stunde Euro …… 

VERANSTALTER: .....................................................................................................................

Vertreten durch: Vorname:            

                           Nachname: ………………………………………………………………………………………….        

                           Straße+Nr………………………………………………………………………………………….

                           PLZ+Ort…………………………………………………………………………………………

                           Tel:...........................…………………………………………………..

                            Fax:………………………………………………………………………..

                             E-Mail:…………………………………………………………………...          

Preis:€  …………………….inkl. Mwst   Bitte Punkt 11, Punkt 15 Punkt 17 und Punkt 18   in den AGB beachten           

Zusatzkosten: Keine

Platz für diverse Wünsche z.b. Spiele, Musikwünsche kann auch nachträglich vereinbart werden.

………………………………………………………………………………………………

………………………………………………………………………………………………

o Plakatwebung für Veranstalter 120 Plakate + 10 Veranstaltungs-transparente Leihweise (Euro 380,00 excl.Mwst.).

MIT DER UNTERZEICHNUNG NIMMT DER VERANSTALTER DIE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN UND DEN VERTRAG VOLLINHALTLICH ZUR KENNTNIS.

Bitte Ausdrucken ausfüllen einscannen oder photografieren und an info@ soundstar.at senden

DATUM: ……………      ...................................            ........................................

                                      Unterschrift Soundstar     Unterschrift VERANSTALTER

WIR DANKEN FÜR IHREN AUFTRAG !                                UID: ATU38543705